Kaffeetradition seit 1875

Die Kunst, feinste Kaffees zu komponieren, ist ein Teil unserer Kulturgeschichte und insbesondere der Geschichte von Imping’s Kaffee.

Seit der Gründung im  Jahr 1875 in unserem Stammhaus in der schönen Bocholter Innenstadt vertrauen unsere Kunden auf eine Generationen übergreifende Erfahrung und höchste Qualität in der Herstellung unserer Kaffeespezialitäten.

Um unsere hohe Qualität zu gewährleisten, sind wir ständig weltweit auf der Suche nach den edelsten Kaffeebohnen. Nur die feinsten Rohkaffeesorten aus den Hochlandernten der besten Anbaugebiete der Erde werden von uns verarbeitet. Speziell die schonende Veredelung und die schonende Langzeitröstung auf einem traditionellen Trommelröster verleihen unseren besonderen Kaffeemelangen ein unverwechselbares Aroma und bieten Ihnen ein einzigartiges Geschmackserlebnis.

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über unser Angebot an exklusiven, traditionell handgerösteten Kaffees, Kaffeeprodukten, Zubehör sowie demnächst Kaffeeautomaten für den gewerblichen Gebrauch.

Poster Goldmedaillen Röstergilde
Poster Goldmedaillen Röstergilde Gastrokaffees

Röstergilde Auszeichnungen in Gold

Über 100 verschiedene Kaffees werden jedes Jahr von der Deutschen Röstergilde getestet. Im Rahmen einer Verkostung unter strengen Auflagen der Fachjury werden bestimmte Kriterien bewertet wie Bouquet, Aroma, Säure, Harmonie und Körper. Unser Ergebnis kann sich sehen lassen.

 

Impings Kaffee Bericht in der Fachzeitschrift AROMA Das Röstermagazin

Imping's Kaffee im Aroma Röstermagazin


"Tradition und glückliche Umstände"

Hier finden Sie den ganzen Bericht zu unserer Rösterei als PDF-Dokument.

Unsere Rösterei

Nach neusten Erkenntnissen und computergestützt rösten wir in einem 120 kg- bzw. 240 kg-Probatröster in schonender Langzeitröstung zwischen 12 und 20 Minuten große Mengen.

Die Leidenschaft in unserem Hause spiegelt sich in den unterschiedlichsten Geschmacksqualitäten und individuellen Aromen wider, die jeden einzelnen unserer Kaffees so einzigartig machen. Aus Gründen des Umweltschutzes und der Recycelbarkeit verzichten wir bei unseren neuen Vierkantsiegelungen auf aluminiumhaltige Verbundfolien. Für uns ist die ökologische Verantwortung der Verpackungen wichtig.


Das Material ist recyclingfähig; die Verpackung mit Stickstoff (N2) sorgt für den Aromaschutz. Die Verpackung besteht aus aluminiumfreier, aromadichter recyclebarer Polyäthylen/Polypropylenfolie und sie erlaubt es, den Kaffee nach dem Rösten und Mahlen bereits nach einer kurzen Ausgasungsphase abzupacken - dadurch geht sehr wenig an Aroma verloren.

Das Stammhaus

Alle Plantagen- und Exclusivkaffees werden in unserem alten Stammhaus in der Innenstadt Bocholt in Kleinmengen von 15 Kilogramm auf einem alten Probatröster sehr sorgsam in der Trommel bei niedrigen Temperaturen von 160° bis max. 230° C geröstet. In schonender Langzeitröstung zwischen 12 und 20 Minuten entwickeln die Kaffeebohnen sorgsam ihr Aroma und bauen unerwünschte Säuren ab.

Die Sonderkaffees, die in Kleinmengen geröstet werden, sind in der Regel streng limitiert, denn die Plantagen, von denen die Kaffeebohnen stammen, ernten pro Jahr nur eine begrenzte Menge. Neben unserem Kaffeesortiment bieten wir noch vieles mehr wie Geschenkartikel rund um den Kaffee, handgemachte Pralinen, Kaffeeliköre sowie über 80 verschiedene lose Teesorten.

Kontakt

contactform

test

Imping's Kaffee Tradition GmbH

Raiffeisenring 8
46395 Bocholt
Fon: +49 (0)2871 8343
Fax: +49 (0)2871 186169
info@impings-kaffee.de

Stammhaus/Verkauf:
Nobelstraße
46399 Bocholt
Fon: +49 (0)2871 2369007

Öffnungszeiten Verkauf:
Mo - Fr  9.00 - 12.30 & 14.30 - 18.00 Uhr
Samstag  9.00 - 14.00 Uhr